Biographie von Fikret Amirow (1922-1984)

22.11.1922
Geboren in Gjandsha als Sohn eines Volkssängers und Tar-Spielers (asiatische Laute)
Lernt Tar und Komposition an der Musikfachschule Kirowabad
1939
Vorbereitungsklasse am Konservatorium in Baku
1942
Studium der Komposition und aserbaidschanischen Volksmusik am Konservatorium in Baku. Im gleichen Jahr Leiter der Philharmonie und Direktor der Musikfachschule in Kirowabad.
1947
Künstlerischer Leiter der Philharmonie Aserbaidschan
1949
Staatspreis der UdSSR
1956
Direktor des Theaters für Oper und Ballett in Baku
1959
Leninorden
1974
Staatspreis von Aserbaidschan
1980
Staatspreis der UdSSR und Mitglied der Akademie der Wissenschaften Aserbaidschans
20.02.1984
Verstirbt

Noten für Flöte:

6 Stücke für Flöte und Klavier
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klavier)
Stretta, 6859
Bewertung: mittel-schwer
  1. Bardenweise
  2. Wiegenlied
  3. Tanz
  4. In den Bergen Aserbaidschans
  5. An der Quelle
  6. Nocturne
Sehr schöne Stücke.


Stand 05.11.2015