Biographie von Eugène Damaré (1840-1919)

05.12.1840
Geboren in Saint-Esprit als Sohn eines Musikers
Schüler von Tulou am Pariser Konservatorium und von Delibes in Komposition
Konzertkarriere in Frankreich und England
15.08.1919
Verstirbt in Colombes nahe Paris

Noten für Flöte:

L´Alouette op. 172 (D-Dur)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Piccolo, Klavier)
Bewertung: mittel-schwer
  1. Introduktion
  2. Polka
Effektvolles kleines Stückchen mit nicht allzu schwerer Klavierstimme.


Literatur von/über Eugène Damaré

Stand 24.12.2011